Niederlegung des Ehrenamtes als Vereinsvorsitzende des Reitverein Lindenhöhe e.V.

10 Jahre ist es jetzt her, seitdem ich das erste Mal die Anlage betrat. Es ist eine wundervolle Reitanlage und ich hatte den Wunsch, Dinge voranzutreiben und auszubauen.  Ideen, die ich hatte, konnte ich hier verwirklichen und mit der Hilfe von euch allen umsetzen.  Es war eine wunderschöne Zeit, aber auch eine arbeitsreiche Zeit  und sehr zeitintensiv.

Es ändern sich Dinge und ich lege mein Amt als Vereinsvorsitzende des Reitverein Lindenhöhe e.V. aus privaten und zeitlichen Gründen nieder. Ich kann den Verein nicht mehr zu 100% weiterführen und vorantreiben, was aber immer mein Anspruch war.

Ich bedanke mich bei euch allen, die mir zur Seite standen, mir halfen, auch wenn es manchmal nicht einfach war, mir ihr Vertrauen schenkten, mit mir gemeinsame Wege gingen, große Veranstaltungen gemeinsam stemmten, hinter meinen Ideen standen und mir halfen, diese umzusetzen, mit mir die Liebe zum Pferdesport teilten oder einfach nur da waren, wenn ich sie gebraucht habe.

DANKE!

Ich bleibe dem Pferdesport treu, denn weiterhin übe ich das Amt der Kreisvorsitzenden Pferdesport des Landkreis Bautzen aus, um den ich mich intensiver kümmern werde. Auch dem Reitverein Lindenhöhe e.V. werde ich, wenn es mal klemmt, bei Fragen zur Seite stehen und mit meinen Erfahrungen helfen.

Ich wünsche euch viel Erfolg bei der kommenden Vereinsarbeit und vor allem Spaß am Pferdesport!

Bautzen, den 16.03.2014

Kathrin Pohl

Die Unterlagen werden am 23.03.2014 an den Vorstand; Susanne Busch – stellvertr. Vorsitzende, Monika Heinzel – Kassenwart, Sabine Heinzel – Jugendwart übergeben

Der Vorstand

Vorsitzende 

Amt niedergelegt am 16.3.2014

 

 

Stellvertr. Vorsitzende

Susanne Busch      Tel: 0173 – 93 27 450
reitbetrieb-lindenhoehe@t-online.de

 

 

Kassenwart  

Monika Heinzel

Bereich Jugend

Sabine Heinzel

Bereich Sport  

Andreas Busch

Internetbetreuung  

Brit Placzek (per Auftrag)

Öffentlichkeitsarbeit

Susanne Busch